Wir feiern 20.000 vermittelte Eintrittskarten!

Seit 2013 vermittelt die Kulturliste Düsseldorf e.V. kostenfreie Eintrittskarten für Kultur- und Sportveranstaltungen an Düsseldorfer*innen mit geringem Einkommen. Jetzt feiern wir großartige 20.000 vermittelte Kulturbesuche.

David Eberhard, Vertriebsleiter des Düsseldorfer Schauspielhauses, ist stolz mit der Kulturliste zusammenzuarbeiten und freut sich besonders, dass die 20.000ste Karte einem Kulturgast den Besuch des Stücks „Menschen im Hotel“ ermöglicht: „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, mit der Kulturliste Düsseldorf zusammen-zuarbeiten. Unsere Türen stehen allen Düsseldorfern und Düsseldorferinnen offen, und dass wir nun auch den Spielzeitbeginn mit Gäst*innen der Kulturliste feiern können, ist uns eine besondere Freude. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!“

Dank der guten Zusammenarbeit von über 150 Partnerorganisationen aus Kultur, Sport und Sozialem und mit der Hilfe von rund 40 Ehrenamtlichen kann die Kulturliste pro Monat durchschnittlich etwa 400 Karten für diverse Veranstaltungen vermitteln. Jede*r Bürger*in, der*die in Düsseldorf und Umgebung lebt und nachgewiesen Transferleistungen bezieht oder über ein geringes (bis zu €1066) bzw. kein Einkommen verfügt, kann sich bei der Kulturliste anmelden und Kulturangebote genießen. Neben circa 1.000 Privatpersonen nutzen auch 30 Gruppen sozialer Einrichtungen das Angebot, darunter z.B. Wohngruppen von Menschen mit Behinderung, Geflüchtete, Frauenhäuser und Ähnliche.

Knapp 50 Kulturpartner*innen stellen der Kulturliste regelmäßig Kartenkontingente zur Verfügung. Durch die 20.000 vermittelten Karten wurden so nicht nur mindestens 40.000 Stunden Kultur und Sport erlebbar, sondern die Partner*innen haben dem Verein Karten im Gegenwert von ca. €30.000 kostenfrei zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Sie können hier die Pressemitteilung herunterladen.

KuLi Pressemitteilung September 2018